Zur SachsenkarteÜbersichtGesamtübersicht vom Ort

Zur Karte vom Landkreis

SachsenTip
  Adam-Ries-Haus Annaberg

Stand: 29. Oktober 2000

In dem denkmalgeschützten Gebäude, wo einst der 1492 in Franken geborene und später nach Annaberg übersiedelte Rechenmeister und Bergbeamte Adam Ries wohnte und in der von ihm ins Leben gerufenen Rechenschule unterrichtete, befindet sich seit 1984 ein Museum. Es umfaßt in seiner Ausstellung Leben und Werk dieser für Annaberg so bedeutsamen Persönlichkeit. Gewürdigt werden Adam Ries´ Verdienste als Rechenmeister, Cossist (Algebraiker) und Bergbeamter. Zu sehen sind unter anderem alte Maße und Gewichte in Sachsen, das Rechnen auf den Linien wie zu Ries´ Zeiten, alte mechanische Rechenmaschinen aus Sachsen und Adam Ries im Spiegel der bildenden Kunst. Eine besondere Attraktion ist das Rechnen auf dem Abakus und die praktische Vorführung des Rechnens mit römischen Zahlen auf einem Rechentisch. Eng verbunden mit dem Museum ist auch die Tätigkeit des Adam-Ries-Bundes e.V., der ebenfalls in diesem Gebäude seinen Sitz hat. Der Bund betreibt eine Rechenschule für alle Interessenten sowie Ries-Nachfahren-Forschung und einen Ries-Mathematik-Wettbewerb.
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag
10.00 - 16.30 Uhr (letzter Einlaß)
Anschrift:
Adam-Ries-Haus Annaberg
Johannisgasse 23
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon: (037733) 2 21 86
Home

Alle Rechte bei SachsenTip Stand 29.10.00